Draft 5

Eine theatralische Exkursion in vier Abenden zum Thema
Männerbilder, Genderfragen und queeres Leben in der Geschichte bis zur heutigen Gesellschaft
In Zeiten von #MeToo, von Homophobie in Teilen Europas, von Fitnesswahn und Elternteilzeit ist das Bild des „Starken Mannes“ überholt. Wie soll oder kann eine heutige männliche Identität aussehen? Wie wurde das Thema Homosexualität durch die Jahrhunderte in Literatur und Musik aufgegriffen und spiegelte die gesellschaftlichen Realitäten wider? Wie wollen wir heute unsere Sexualität leben? Ist das biologische Geschlecht noch wirklich wichtig? Diesen Fragen wollen wir mit theatralen Mitteln nachspüren. Es wird ernst, komisch, tieftraurig, satirisch und auch mal trashig – wie das Leben so spielt.

 

Die Reihe ist ein Projekt von Carola Moritz, Ives Pancera und Christoph Gérard Stein und wird gefördert vom Kulturpaket „Hessen neu eröffnen“ des Landes Hessen.

Echt,Mann?! war die erste Theaterproduktion, für die ich das Komplettpaket für Theaterproduktionen angeboten hatte, welches Plakat, Werbe,- sowie Standfotos beinhaltete.