17349593_1705872722772967_2425134069317261663_o (1)

Schon 2010 entstand der Wunsch in mir, meinem Leben der Fotografie zu widmen und begann 2011 mit den ersten Portrait Aufnahmen. Ein Jahr später fing ich mit der handwerklichen Berufsausbildung zum Portraitfotografen an, die ich 2015 beendete.
Mit meinem Gesellenstück, ein Filmplakat zu einem fiktiven Endzeitfilm, begann ich langsam meinen Fokus auf das Thema Filmplakate und Promotionfotografie für Filmproduktionen zu legen. 2016 wirkte ich bei einem Beitrag für den Star Wars Fanfilm Award mit.
Mittlerweile durfte ich bei weiteren Projekten mitwirken die unter anderem bei den Los Angeles Film Awards Auszeichnungen bekommen haben oder für die Berlinale eingereicht wurden. Neben Filmproduktionen setzte ich einen weiteren Fokus auf das portraitieren von Schauspielern.
Inspiriert von Fotografen wie Mark Seliger oder Annie Leibovitz, arbeitete ich seit dem immer wieder mit regionalen Schauspielern zusammen. Unter anderem fotografiere ich für einen Veranstalter auch Internationale Schauspieler wie unter anderem der britische Schauspieler Andrew Scott (Sherlock), John De Lancie (Star Trek: The next Generation, Breaking Bad) oder auch Legenden wie David Hasselhoff.

Mir ist bei meiner Arbeit das zwischenmenschliche am wichtigsten. Die Menschen um mich rum sollen sich wohl fühlen und Spaß haben, ob bei einer Shootingsession oder bei einer Produktion.